23.03.21

dachwindturbine B-60

Erste Dachwindturbinen vom Typ B-60 in der Schweiz installiert

Kleinwindkraftanlagen oder auch Microwindturbinen genannt sollen auch im kleineren Rahmen den Wind als Energiequelle nutzbar machen. Obwohl diese Idee schon sehr alt ist gibt es nur wenig gut funktionierende und effiziente Produkte von Herstellern auf dem Markt.

Tatsächlich gibt es vielfältige Herausforderungen von der Optik und Integration bis hin zu Geräuschemissionen und der Haltbarkeit. Aber auch die Windsituation vor Ort spielt eine wichtige Rolle – denn Wind ist im Gegensatz zu Sonneneinstrahlung räumlich sehr verschieden und wenige Meter in der Position eines Kleinwindrades können bereits grosse Unterschiede für den Energieertrag haben.

Windkraftanlagen fürs Hausdach haben den Charme, dass die aufwendige und kostenintensive Installation eines Mastes und damit das Fundament und die elektrische Erschliessung entfallen. Nicht selten macht dieser Teil 50% und mehr Kosten einer Kleinwindkraftanlage aus. Anderseits ist beim Hausdach die Positionierung des Windrades faktisch gegeben und die Windstärke und Turbulenz damit gegeben.

Windkraft am Haus und für das Haus kombiniert idealerweise Wind- und Solarenergie miteinander um sowohl bei Schön- als auch bei Schlechtwetterperioden lokal Strom zu erzeugen. Der Autarkiegrad kann in Kombination mit ein Batteriespeicher noch weiter erhöht werden.

Auch wenn eine vollständige Energie Autarkie von Gebäuden selten erreicht wird, ist es möglich mit einer Solar-Wind-Batterie Hybridanlage auch abgelegte Ferienhäuser und Berghütten als Inselanlage zu versorgen.
Der Ertrag einer Kleinwindkraftanlage schwankt naturgemäss sehr stark und kann bei genauen Windstandortdaten relativ gut abgeschätzt werden.

Anerdgy hat im Rahmen ein EU Forschungsprojektes die Entwicklung einer Doppelwindturbine gestartet, da die bestehenden Produkte nicht den Anforderungen entsprachen. Insbesondere die direkte Kopplung von PV & Wind als Hausstrom sind Ziele dieser Entwicklung.

Im Rahmen der Entwicklung wurden verschiedene Referenzkunden für erste Installationen ausgewählt und wir hoffen viele Erkenntnisse über die Dachwindnutzung zu erhalten die in die weitere Produktoptimierung einfliessen werden. Die Herstellung der Windkraftanlagen erfolgt via einem Partnernetzwerk n Deutschland.

Mehr Infos zum Produkt finden sie unter B-60

Filter

andre

Mit Blick auf die Zukunft wird das Dach seine Komplexität und Stellenwert am Gebäude noch erhöhen. Anerdgy tritt an um Dächer einfach - effizient und sicher von der Dachvision bis zur Realisierung zu planen und begleiten.